Im Folgenden finden Sie einige Ideen:

 Helfen Sie, Friedreich Ataxie heilbar zu machen:

Nehmen Sie an Spendenaktionen für die biomedizinische Forschung und für Dienstleistungen für Patienten teil. Sie können entweder eine eigene Initiative auf die Beine stellen oder an einer bereits bestehenden mitarbeiten.

Organisieren Sie eine lokale Spendenaktion. (Hier möchten wir auf Ideen für Spendenaktionen hinweisen, die wir in den Webseiten von FARA, MDA, NAF, Ride Ataxia III, FAPG gefunden haben.) Wir stehen Ihnen gerne bei eventuellen Fragen unter der Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung. (Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.)

Machen Sie eine Spende. Sie können online mit Ihrer Kreditkarte spenden. Sie können aber auch direkt auf unser Bankkonto einzahlen.

 

Helfen Sie, die BabelFAmily-Webseite nützlich und interessant zu halten:

Übermitteln Sie Ihre persönliche Geschichte und ein Foto zur Veröffentlichung in unserem Bereich in der Webseite: „Persönliche Geschichten“. Ihre Erfahrungen können anderen Betroffenen weiterhelfen.

Schicken Sie uns Ihre Fotos. Schreiben Sie dazu Kommentare: Wer? Wann? Wo?, …

Senden Sie uns Videos über den Alltag mit FA, Rehabilitation, Sport und jede andere hilfreiche Beschäftigung. Wir würden uns freuen, Ihre Videos im Bereich „Videos“ zu veröffentlichen.

Besuchen Sie unser „Forum“ und nehmen Sie an Diskussionen über verschiedene Themen teil. Ihr Beitrag kann anderen Personen helfen und gleichzeitig können andere Personen Ihnen helfen.

 

Helfen Sie unserem Übersetzerteam, den Informationsfluss aufrecht zu halten:

Wenn Sie in Ihrer Muttersprache gut schreiben und eine andere Sprache flie?end lesen, können Sie bei unserer freiwilligen Übersetzergruppe mitarbeiten. Wir versuchen, möglichst nur unsere freiwilligen Übersetzer darum zu bitten in Richtung ihrer eigenen Muttersprache zu übersetzen, um sicher zu gehen, dass die Übersetzung so klar und stilgerecht wie möglich wird. Wir hätten gern mehr als einen Übersetzer für jede Sprache. Wir brauchen vor allem Übersetzer für Osteuropa und die Balkanländer sowie für Arabisch. Jeder Übersetzer arbeitet nach dem für ihn möglichen Arbeits­rhyth­mus.

 

Helfen Sie uns, damit die Information auf dem aktuellen Stand bleibt:

Senden Sie uns interessante Artikel zum Thema Ataxie aus medizinischen Zeitschriften, aus dem Internet oder aus der allgemeinen Presse oder aus Newsletter von Organisationen, die mit Ataxie arbeiten.

 

Helfen Sie uns, die Besucherforen in den verschiedenen Sprachen aufrecht zu halten:

Damit wir für jede Sprache ein Besucherforum anbieten können, brauchen wir je einen Moderator. Vielleicht können Sie nicht übersetzen, möchten aber in Ihrer Muttersprache in einem Besucherforum moderieren. Die Aufgabe der Moderatoren ist es, darauf zu achten, dass die Diskussion in einem entspannten und rücksichtsvollem Ton stattfindet, dass sich die Teilnehmer innerhalb der Verhaltensregelns des friedlichen Zusammenlebens äu?ern und dass die Diskussion nicht zu sehr vom Thema abkommt. Moderatoren können möglicherweise neue Themen zur Debatte stellen, um das Forum lebhaft und für alle interessant zu halten.

 

Helfen Sie uns, noch besser zu werden:

Teilen Sie uns Fehler mit, die Sie in der Webseite gefunden haben, damit wir sie korrigieren können.

 

Machen Sie bei BabelFAmily mit:

Da wir eine unabhängige Organisation sind, verlangen wir keine Mitgliedsbeiträge. Wir wachsen aber mit Ihrem Beitrag und Ihrem Engagement. Wenn Sie sich beteiligen möchten, senden Sie bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Helfen Sie uns, die Reichweite von BabelFAmily zu erweitern:

Laden Sie Freunde zu unserer Webseite ein und schlagen Sie ihnen vor, den kostenlosen Newsletter von BabelFAmily zu abonnieren.

Wenn Sie einen Blog, eine Mailingliste, eine Ataxie betreffende Webseite haben, stellen Sie einen Link zu unserer Webseite her oder machen Sie darauf ihn in Ihren Rundschreiben aufmerksam.

Vermitteln Sie uns die Kontaktadresse Ihrer Organisation, damit wir sie in der Webseite im Bereich „Ataxiegesellschaften“ nennen können. (Hierfür senden Sie bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.)

Das Vermächtnis der Marie Schlau: Literatur, um die Friedreich'sche Ataxie zu heilen

Wenn Sie Lust haben, einen ausserordentlichen Roman zu lesen, während Sie zu einer gerechten und solidarischen Initiative beibringen, ist "Das Vermächtnis der Marie Schlau" Ihr Buch! 100% aller Spenden werden der medizinischen Forschung gewidmet, um eine Heilung für die Friedreich'sche Ataxie zu finden, eine neurodegenerative Krankheit, die vor allem junge Menschen betrifft, ihre Lebenserwartung verkürzt und sie auf einen Rollstuhl beschränkt.

Das Leben von Marie Schlau, ein deutsches jüdisches Mädchen, das 1833 geboren wurde, verbirgt große ungelöste Mysterien: Unfälle, Verschwinden, Rätsel, unbekannte Diagnosen, Morde, Liebe, Zärtlichkeit, Gier, Lügen, Tod ... alternativ entfaltet sich jedes Mal eine andere Geschichte die uns näher an die Gegenwart bringt. So gibt es zwei parallele Geschichten, die sich in einem anderen Alter und Ort unterscheiden, die überraschenderweise in einem Offenbarungskapitel zusammenlaufen.

Taschenbuch und Kindle-Versionen für "Das Vermächtnis der Marie Schlau" zum Verkauf bei Amazon jetzt! (Englische und Spanische Fassungen). Deutsche Fassung bald verfügbar!)

https://www.amazon.com/Legacy-Marie-Schlau-collective-Friedreichs-ebook/dp/B01N28AFWZ

Go to top